Die Pingonaut Story

Wie ermöglicht man es in der heutigen Zeit, mit seinen heranwachsenden Kindern in Kontakt zu stehen, die Kommunikation zwischen Schule, Meetings und Besorgungen aufrecht zu halten und die Kinder in ihrer frühkindlichen Entwicklungsphase mit verfrühten Smartphones nicht zu beeinträchtigen? Diese Frage stellten sich auch zwei Münchner Familienväter, die mit Pingonaut eine smarte Lösung für sich selbst und viele moderne Familien entwickelten…

Mein Name ist Markus Reimer, ich bin Papa von drei Schulkindern und lebe mit meiner Familie an der Isar in München. Im Frühjahr 2016 ereilte mich das gleiche „Schicksal“ wie so viele Väter vor mir: Meine Kinder wurden immer selbstständiger, der Kontakt zu ihnen tagsüber aufgrund von Schule, Arbeit und vielen Terminen immer schwieriger – und ihr treibender Wunsch nach einem Smartphone immer lauter. 
So laut, dass ich gezwungen war, mich mit dem Thema ernsthaft auseinander zu setzen. Meine Frau und ich fanden, dass es zu früh und für die Entwicklung der Kinder nicht förderlich sei, sie schon jetzt mit einem Handy auszustatten.

Nach längerer Recherche zu Alternativen und ohne befriedigendes Ergebnis entschloss ich mich, aufgrund meiner zwanzigjährigen Software-erfahrung gemeinsam mit meinem Team ein System zu entwickeln, das eine Lösung für unser Alltagsproblem brachte: Eine sichere, unkomplizierte und beiden Seiten Spaß bringende Familienkommunikation.

Am 11. Juli 2016 machte ich Nägel mit Köpfen und gründete die Lokato GmbH, um somit das Projekt Pingonaut-Kinderuhren offiziell zu starten. Schon kurze Zeit später gelang es mir Stephan Hampel, ehemaliger Direktor Mobile Computing bei Samsung Deutschland GmbH, als Partner und ebenfalls Vater einer schulpflichtigen Tochter, zu gewinnen. Mit seiner Kompetenz im Bereich Mobile und seiner jahrelangen Erfahrung im Bereich Hardware trägt Stephan Hampel vom ersten Tag an maßgeblich zur Entwicklung des Gesamtsystems bei.

Die Software-Entwicklung ist bei uns Chefsache: Wir prüfen jede noch so kleine Neuerung und Änderung persönlich, lassen Neuheiten und Ideen von unseren Kindern und Familien im Härte- und Alltagstest prüfen. Denn nur was uns überzeugt, geben wir in Eure Hände.

Eltern werden zu Familienmanagern
Eltern sind nicht nur für eine Familie das Zentrum, von dem aus alles gesteuert wird – auch bei Pingonaut wird diese natürliche Konstellation übernommen und in die moderne Kommunikation übertragen: Alle Funktionen der Uhr werden von den Eltern – wir nennen Sie „Familienmanager“ – über unsere Software-Plattform und den dazugehörigen Apps für iOS und Android Smartphones verwaltet.
Somit ist sichergestellt, dass die Kinder mit den Personen und zu den Zeiten in Kontakt stehen, die von den Eltern für richtig und wichtig erachtet werden.

Unsere Reise geht jetzt erst richtig los, steig ein und begleite uns auf dem Abenteuer!

Die Pingonaut Story
Wie ermöglicht man es in der heutigen Zeit, die Kommunikation zwischen Schule und Besorgungen aufrecht zu halten und die Kinder mit Smartphones nicht zu beeinträchtigen? Diese Frage stellten sich zwei Münchner Familienväter…

Mein Name ist Markus Reimer, ich bin Papa von drei Schulkindern und lebe mit meiner Familie an der Isar in München. Im Frühjahr 2016 ereilte mich das gleiche „Schicksal“ wie so viele Väter vor mir: Meine Kinder wurden immer selbstständiger, der Kontakt zu ihnen tagsüber aufgrund von Schule, Arbeit und vielen Terminen immer schwieriger – und ihr treibender Wunsch nach einem Smartphone immer lauter. 
So laut, dass ich gezwungen war, mich mit dem Thema ernsthaft auseinander zu setzen. Meine Frau und ich fanden, dass es zu früh und für die Entwicklung der Kinder nicht förderlich sei, sie schon jetzt mit einem Handy auszustatten.

Nach längerer Recherche zu Alternativen und ohne befriedigendes Ergebnis entschloss ich mich, aufgrund meiner zwanzigjährigen Software-erfahrung gemeinsam mit meinem Team ein System zu entwickeln, das eine Lösung für unser Alltagsproblem brachte: Eine sichere, unkomplizierte und beiden Seiten Spaß bringende Familienkommunikation.

Am 11. Juli 2016 machte ich Nägel mit Köpfen und gründete die Lokato GmbH, um somit das Projekt Pingonaut-Kinderuhren offiziell zu starten. Schon kurze Zeit später gelang es mir Stephan Hampel, ehemaliger Direktor Mobile Computing bei Samsung Deutschland GmbH, als Partner und ebenfalls Vater einer schulpflichtigen Tochter, zu gewinnen. Mit seiner Kompetenz im Bereich Mobile und seiner jahrelangen Erfahrung im Bereich Hardware trägt Stephan Hampel vom ersten Tag an maßgeblich zur Entwicklung des Gesamtsystems bei.

Die Software-Entwicklung ist bei uns Chefsache: Wir prüfen jede noch so kleine Neuerung und Änderung persönlich, lassen Neuheiten und Ideen von unseren Kindern und Familien im Härte- und Alltagstest prüfen. Denn nur was uns überzeugt, geben wir in Eure Hände.

Eltern werden zu Familienmanagern
Eltern sind nicht nur für eine Familie das Zentrum, von dem aus alles gesteuert wird – auch bei Pingonaut wird diese natürliche Konstellation übernommen und in die moderne Kommunikation übertragen: Alle Funktionen der Uhr werden von den Eltern – wir nennen Sie „Familienmanager“ – über unsere Software-Plattform und den dazugehörigen Apps für iOS und Android Smartphones verwaltet.
Somit ist sichergestellt, dass die Kinder mit den Personen und zu den Zeiten in Kontakt stehen, die von den Eltern für richtig und wichtig erachtet werden.

Unsere Reise geht jetzt erst richtig los, steig ein und begleite uns auf dem Abenteuer!

Pingonaut
Support
Wenn du Fragen zu unseren Produkten oder einer Bestellung hast, melde dich einfach!
Support
Wenn du Fragen zu unseren Produkten oder einer Bestellung hast, melde dich einfach!
Technische Fragen?
Fragen zur Bestellung?
Newsletter Anmeldung
Registriere Dich für unseren Newsletter, profitiere von exklusiven Rabatt-Aktionen und erfahre als Erste/r, wenn es Neues bei uns gibt!

Mit der Eintragung nehme ich die Datenschutzbestimmungen von der Lokato GmbH an. Ich bin mir darüber bewusst, dass die Lokato GmbH mich per E-Mail über interessante Angebote informiert und hierzu meine Email-Adresse sowie von mir mitgeteilte personenbezogene Daten zu diesem Zwecke verarbeitet. Dies kann ich jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Social Media
Newsletter Anmeldung
Registriere Dich für unseren Newsletter, profitiere von exklusiven Rabatt-Aktionen und erfahre als Erste/r, wenn es Neues bei uns gibt!
 
Mit der Eintragung nehme ich die Datenschutzbestimmungen von der Lokato GmbH an. Ich bin mir darüber bewusst, dass die Lokato GmbH mich per E-Mail über interessante Angebote informiert und hierzu meine Email-Adresse sowie von mir mitgeteilte personenbezogene Daten zu diesem Zwecke verarbeitet. Dies kann ich jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen.
Social Media