u

FAQs

Hier findest Du bisher gestellte und häufige Fragen. Aus den Support-Fällen werden wir hier immer neue Fragen einstellen.

FAQs durchsuchen: 

Anleitung

Hier kannst Du Dir die Bedienungsanleitung der Panada Kidswatch downloaden (PDF).

Special: Aktivierung

Nachdem zum Thema Aktivierung der Kidswatch die meisten Fragen auftauchen, hier die wichtigsten Antworten dazu. Für eine Schritt für Schritt Anleitung klicke bitte hier für das entsprechende Kapitel im Handbuch >>

 Schau Dir zum Thema Aktivierung unbedingt auch unser Video an. Hier klären sich viele Fragen sehr intuitiv:

Congstar SIM-Karte freischalten

Wenn du die mitgelieferte Congstar SIM-Karte nutzen willst, musst du sie bitte hier freischalten (hier sind auch alle weiteren Informationen zur Karte und den ab dem 1.7.2017 gesetzlich vorgeschriebenen Identifikations-Prozess): www.congstar.de/freischalten

Die mit dem System verbundene Uhr kannst Du auf folgenden Wegen ausschalten:
– in der App unter Uhren/Aktionen/Uhr ausschalten
– gleichzeitiges, langes Drücken des mittleren und unteren Knopfes

Wenn die Ortung der Uhr ungenau ist, kann dies mehrere Gründe haben.
Zur besseren Ortung werden drei verschiedene Parameter mit in die Lokalisierung mit einbezogen:
– GPS
– Funkturm
– WLAN
Aus diesen drei Informationen berechnet unser System die Positionsdaten. Wenn nur zwei oder gar eine Information zur Verfügung steht, mindert dies die Genauigkeit.
Normalerweise kann die Position in Städten auf unter 30 Meter genau bestimmt werden.
Wenn jedoch weder GPS noch WLAN zur Verfügung stehen, wird die Funkzellen-Ortung der Telefongesellschaft verwendet. Hier kann es Abweichungen von bis zu 3000 Metern geben (je nach Dichte der Funktürme und deren damit verbundenen Signallaufzeiten)
In der App können unter Karte => Verlauf => anklicken eines der Ortungspunkte in der Karte mehr Informationen zu einer Ortung und der zugehörigen Singalstärke eingesehen werden.
Weiterhin ist zu beachten, dass es sich um ein lernendes System handelt. Umliegende Hotspots / Wlans können mit der Zeit immer besser erkannt und zugeordnet werden. Somit verbessert sich die Ortung stetig.

Wenn kein Empfang der Uhr vorliegt kann dies mehrere Gründe haben.
a) Wenn Sie in einem Gebiet wohnen, in dem die Netzabdeckung der Deutschen Telekom nicht so gut ist wie in den Städten, kann es passieren, dass es einige Zeit dauert, bis die Uhr den nächsten Funkmasten erkennt. Sofern die Uhr GPS–Empfang hat, wird der bis dahin zurückgelegte Weg jedoch auf jeden Fall aufgezeichnet und später in der App angezeigt.
b) Die Uhr verfügt über einen sog. „Smart Battery Mode“. Diese Einstellung ermöglicht es der Uhr Batterie zu sparen, wenn die Uhr nicht bewegt wird. In diesem Fall würde es reichen, wenn die Uhr einfach ein bischen am Arm getragen wird. Dadurch wird der „Sleep Mode“ deaktiviert und Empfang sollte – je nach Netzabdeckung – wieder vorhanden sein.
c) Natürlich kann es auch sein, daß die verbauten Antennenkabel in der Uhr schadhaft sind.
In diesem Fall bitte die Uhr im Austausch an uns zurück senden.

Das Tracking funktioniert grundsätzlich auf drei verschiedene Arten:
a) GPS
b) Funkzellenpeilung
c) WLan Hotspot Ermittlung
Im Auto funktioniert in der Regel das GPS – Tracking am besten, allerdings nur bis zu einer Geschwindigkeit von 120 KM/h. Danach wird das Tracking eingestellt, da sich kein Kind ohne Eltern schneller bewegt. Wenn die Geschwindigkeit wieder reduziert wird, beginnt das regelmässige tracking in ca. 1 Min Abständen.

Ja, es können zwei oder mehr Smartphones angemeldet werden. Bitte einfach mit den gleichen Login Daten in die App einloggen, die Uhr ist damit auch bereits sichtbar und muss nicht neu verbunden werden.

Allgemeine

Fragen die für alle Pingonaut Produkte gültig sind

Die mit dem System verbundene Uhr kannst Du auf folgenden Wegen ausschalten:
– in der App unter Uhren/Aktionen/Uhr ausschalten
– gleichzeitiges, langes Drücken des mittleren und unteren Knopfes

Wenn die Ortung der Uhr ungenau ist, kann dies mehrere Gründe haben.
Zur besseren Ortung werden drei verschiedene Parameter mit in die Lokalisierung mit einbezogen:
– GPS
– Funkturm
– WLAN
Aus diesen drei Informationen berechnet unser System die Positionsdaten. Wenn nur zwei oder gar eine Information zur Verfügung steht, mindert dies die Genauigkeit.
Normalerweise kann die Position in Städten auf unter 30 Meter genau bestimmt werden.
Wenn jedoch weder GPS noch WLAN zur Verfügung stehen, wird die Funkzellen-Ortung der Telefongesellschaft verwendet. Hier kann es Abweichungen von bis zu 3000 Metern geben (je nach Dichte der Funktürme und deren damit verbundenen Signallaufzeiten)
In der App können unter Karte => Verlauf => anklicken eines der Ortungspunkte in der Karte mehr Informationen zu einer Ortung und der zugehörigen Singalstärke eingesehen werden.
Weiterhin ist zu beachten, dass es sich um ein lernendes System handelt. Umliegende Hotspots / Wlans können mit der Zeit immer besser erkannt und zugeordnet werden. Somit verbessert sich die Ortung stetig.

Wenn kein Empfang der Uhr vorliegt kann dies mehrere Gründe haben.
a) Wenn Sie in einem Gebiet wohnen, in dem die Netzabdeckung der Deutschen Telekom nicht so gut ist wie in den Städten, kann es passieren, dass es einige Zeit dauert, bis die Uhr den nächsten Funkmasten erkennt. Sofern die Uhr GPS–Empfang hat, wird der bis dahin zurückgelegte Weg jedoch auf jeden Fall aufgezeichnet und später in der App angezeigt.
b) Die Uhr verfügt über einen sog. „Smart Battery Mode“. Diese Einstellung ermöglicht es der Uhr Batterie zu sparen, wenn die Uhr nicht bewegt wird. In diesem Fall würde es reichen, wenn die Uhr einfach ein bischen am Arm getragen wird. Dadurch wird der „Sleep Mode“ deaktiviert und Empfang sollte – je nach Netzabdeckung – wieder vorhanden sein.
c) Natürlich kann es auch sein, daß die verbauten Antennenkabel in der Uhr schadhaft sind.
In diesem Fall bitte die Uhr im Austausch an uns zurück senden.

Das Tracking funktioniert grundsätzlich auf drei verschiedene Arten:
a) GPS
b) Funkzellenpeilung
c) WLan Hotspot Ermittlung
Im Auto funktioniert in der Regel das GPS – Tracking am besten, allerdings nur bis zu einer Geschwindigkeit von 120 KM/h. Danach wird das Tracking eingestellt, da sich kein Kind ohne Eltern schneller bewegt. Wenn die Geschwindigkeit wieder reduziert wird, beginnt das regelmässige tracking in ca. 1 Min Abständen.

Ja, es können zwei oder mehr Smartphones angemeldet werden. Bitte einfach mit den gleichen Login Daten in die App einloggen, die Uhr ist damit auch bereits sichtbar und muss nicht neu verbunden werden.

Fragen zur Kidswatch Panda

Hier geht es speziell um das Modell Panda (siehe Bild)

Allgemein

Die mit dem System verbundene Uhr kannst Du auf folgenden Wegen ausschalten:
– in der App unter Uhren/Aktionen/Uhr ausschalten
– gleichzeitiges, langes Drücken des mittleren und unteren Knopfes

Wenn die Ortung der Uhr ungenau ist, kann dies mehrere Gründe haben.
Zur besseren Ortung werden drei verschiedene Parameter mit in die Lokalisierung mit einbezogen:
– GPS
– Funkturm
– WLAN
Aus diesen drei Informationen berechnet unser System die Positionsdaten. Wenn nur zwei oder gar eine Information zur Verfügung steht, mindert dies die Genauigkeit.
Normalerweise kann die Position in Städten auf unter 30 Meter genau bestimmt werden.
Wenn jedoch weder GPS noch WLAN zur Verfügung stehen, wird die Funkzellen-Ortung der Telefongesellschaft verwendet. Hier kann es Abweichungen von bis zu 3000 Metern geben (je nach Dichte der Funktürme und deren damit verbundenen Signallaufzeiten)
In der App können unter Karte => Verlauf => anklicken eines der Ortungspunkte in der Karte mehr Informationen zu einer Ortung und der zugehörigen Singalstärke eingesehen werden.
Weiterhin ist zu beachten, dass es sich um ein lernendes System handelt. Umliegende Hotspots / Wlans können mit der Zeit immer besser erkannt und zugeordnet werden. Somit verbessert sich die Ortung stetig.

Wenn kein Empfang der Uhr vorliegt kann dies mehrere Gründe haben.
a) Wenn Sie in einem Gebiet wohnen, in dem die Netzabdeckung der Deutschen Telekom nicht so gut ist wie in den Städten, kann es passieren, dass es einige Zeit dauert, bis die Uhr den nächsten Funkmasten erkennt. Sofern die Uhr GPS–Empfang hat, wird der bis dahin zurückgelegte Weg jedoch auf jeden Fall aufgezeichnet und später in der App angezeigt.
b) Die Uhr verfügt über einen sog. „Smart Battery Mode“. Diese Einstellung ermöglicht es der Uhr Batterie zu sparen, wenn die Uhr nicht bewegt wird. In diesem Fall würde es reichen, wenn die Uhr einfach ein bischen am Arm getragen wird. Dadurch wird der „Sleep Mode“ deaktiviert und Empfang sollte – je nach Netzabdeckung – wieder vorhanden sein.
c) Natürlich kann es auch sein, daß die verbauten Antennenkabel in der Uhr schadhaft sind.
In diesem Fall bitte die Uhr im Austausch an uns zurück senden.

Das Tracking funktioniert grundsätzlich auf drei verschiedene Arten:
a) GPS
b) Funkzellenpeilung
c) WLan Hotspot Ermittlung
Im Auto funktioniert in der Regel das GPS – Tracking am besten, allerdings nur bis zu einer Geschwindigkeit von 120 KM/h. Danach wird das Tracking eingestellt, da sich kein Kind ohne Eltern schneller bewegt. Wenn die Geschwindigkeit wieder reduziert wird, beginnt das regelmässige tracking in ca. 1 Min Abständen.

Ja, es können zwei oder mehr Smartphones angemeldet werden. Bitte einfach mit den gleichen Login Daten in die App einloggen, die Uhr ist damit auch bereits sichtbar und muss nicht neu verbunden werden.

Spezielle Hardware Fragen

Die mit dem System verbundene Uhr kannst Du auf folgenden Wegen ausschalten:
– in der App unter Uhren/Aktionen/Uhr ausschalten
– gleichzeitiges, langes Drücken des mittleren und unteren Knopfes

Wenn die Ortung der Uhr ungenau ist, kann dies mehrere Gründe haben.
Zur besseren Ortung werden drei verschiedene Parameter mit in die Lokalisierung mit einbezogen:
– GPS
– Funkturm
– WLAN
Aus diesen drei Informationen berechnet unser System die Positionsdaten. Wenn nur zwei oder gar eine Information zur Verfügung steht, mindert dies die Genauigkeit.
Normalerweise kann die Position in Städten auf unter 30 Meter genau bestimmt werden.
Wenn jedoch weder GPS noch WLAN zur Verfügung stehen, wird die Funkzellen-Ortung der Telefongesellschaft verwendet. Hier kann es Abweichungen von bis zu 3000 Metern geben (je nach Dichte der Funktürme und deren damit verbundenen Signallaufzeiten)
In der App können unter Karte => Verlauf => anklicken eines der Ortungspunkte in der Karte mehr Informationen zu einer Ortung und der zugehörigen Singalstärke eingesehen werden.
Weiterhin ist zu beachten, dass es sich um ein lernendes System handelt. Umliegende Hotspots / Wlans können mit der Zeit immer besser erkannt und zugeordnet werden. Somit verbessert sich die Ortung stetig.

Wenn kein Empfang der Uhr vorliegt kann dies mehrere Gründe haben.
a) Wenn Sie in einem Gebiet wohnen, in dem die Netzabdeckung der Deutschen Telekom nicht so gut ist wie in den Städten, kann es passieren, dass es einige Zeit dauert, bis die Uhr den nächsten Funkmasten erkennt. Sofern die Uhr GPS–Empfang hat, wird der bis dahin zurückgelegte Weg jedoch auf jeden Fall aufgezeichnet und später in der App angezeigt.
b) Die Uhr verfügt über einen sog. „Smart Battery Mode“. Diese Einstellung ermöglicht es der Uhr Batterie zu sparen, wenn die Uhr nicht bewegt wird. In diesem Fall würde es reichen, wenn die Uhr einfach ein bischen am Arm getragen wird. Dadurch wird der „Sleep Mode“ deaktiviert und Empfang sollte – je nach Netzabdeckung – wieder vorhanden sein.
c) Natürlich kann es auch sein, daß die verbauten Antennenkabel in der Uhr schadhaft sind.
In diesem Fall bitte die Uhr im Austausch an uns zurück senden.

Das Tracking funktioniert grundsätzlich auf drei verschiedene Arten:
a) GPS
b) Funkzellenpeilung
c) WLan Hotspot Ermittlung
Im Auto funktioniert in der Regel das GPS – Tracking am besten, allerdings nur bis zu einer Geschwindigkeit von 120 KM/h. Danach wird das Tracking eingestellt, da sich kein Kind ohne Eltern schneller bewegt. Wenn die Geschwindigkeit wieder reduziert wird, beginnt das regelmässige tracking in ca. 1 Min Abständen.

Ja, es können zwei oder mehr Smartphones angemeldet werden. Bitte einfach mit den gleichen Login Daten in die App einloggen, die Uhr ist damit auch bereits sichtbar und muss nicht neu verbunden werden.

Fragen zur SIM Karte

Unseren Produkten liegt eine SIM Karte bei oder es ist eine eingelegt. Hier geht es um Fragen zu dieser

Downloads zur Congstar SIM-Karte

Erste Schritte (PDF) | Produktinformationsblatt (PDF)

Die mit dem System verbundene Uhr kannst Du auf folgenden Wegen ausschalten:
– in der App unter Uhren/Aktionen/Uhr ausschalten
– gleichzeitiges, langes Drücken des mittleren und unteren Knopfes

Wenn die Ortung der Uhr ungenau ist, kann dies mehrere Gründe haben.
Zur besseren Ortung werden drei verschiedene Parameter mit in die Lokalisierung mit einbezogen:
– GPS
– Funkturm
– WLAN
Aus diesen drei Informationen berechnet unser System die Positionsdaten. Wenn nur zwei oder gar eine Information zur Verfügung steht, mindert dies die Genauigkeit.
Normalerweise kann die Position in Städten auf unter 30 Meter genau bestimmt werden.
Wenn jedoch weder GPS noch WLAN zur Verfügung stehen, wird die Funkzellen-Ortung der Telefongesellschaft verwendet. Hier kann es Abweichungen von bis zu 3000 Metern geben (je nach Dichte der Funktürme und deren damit verbundenen Signallaufzeiten)
In der App können unter Karte => Verlauf => anklicken eines der Ortungspunkte in der Karte mehr Informationen zu einer Ortung und der zugehörigen Singalstärke eingesehen werden.
Weiterhin ist zu beachten, dass es sich um ein lernendes System handelt. Umliegende Hotspots / Wlans können mit der Zeit immer besser erkannt und zugeordnet werden. Somit verbessert sich die Ortung stetig.

Wenn kein Empfang der Uhr vorliegt kann dies mehrere Gründe haben.
a) Wenn Sie in einem Gebiet wohnen, in dem die Netzabdeckung der Deutschen Telekom nicht so gut ist wie in den Städten, kann es passieren, dass es einige Zeit dauert, bis die Uhr den nächsten Funkmasten erkennt. Sofern die Uhr GPS–Empfang hat, wird der bis dahin zurückgelegte Weg jedoch auf jeden Fall aufgezeichnet und später in der App angezeigt.
b) Die Uhr verfügt über einen sog. „Smart Battery Mode“. Diese Einstellung ermöglicht es der Uhr Batterie zu sparen, wenn die Uhr nicht bewegt wird. In diesem Fall würde es reichen, wenn die Uhr einfach ein bischen am Arm getragen wird. Dadurch wird der „Sleep Mode“ deaktiviert und Empfang sollte – je nach Netzabdeckung – wieder vorhanden sein.
c) Natürlich kann es auch sein, daß die verbauten Antennenkabel in der Uhr schadhaft sind.
In diesem Fall bitte die Uhr im Austausch an uns zurück senden.

Das Tracking funktioniert grundsätzlich auf drei verschiedene Arten:
a) GPS
b) Funkzellenpeilung
c) WLan Hotspot Ermittlung
Im Auto funktioniert in der Regel das GPS – Tracking am besten, allerdings nur bis zu einer Geschwindigkeit von 120 KM/h. Danach wird das Tracking eingestellt, da sich kein Kind ohne Eltern schneller bewegt. Wenn die Geschwindigkeit wieder reduziert wird, beginnt das regelmässige tracking in ca. 1 Min Abständen.

Ja, es können zwei oder mehr Smartphones angemeldet werden. Bitte einfach mit den gleichen Login Daten in die App einloggen, die Uhr ist damit auch bereits sichtbar und muss nicht neu verbunden werden.